Gruss

Alle Themen zum Dritten Testament und zum Buch des Wahren Lebens
Antworten
cristina
Beiträge: 52
Registriert: 24.11.2019, 19:47

Gruss

Beitrag von cristina » 05.12.2020, 19:54

Christine Heger
Veröffentlicht im ·Blogg von: wiederkunftchristi.wordpress.com
Die Göttlichen Offenbarungen von Mexiko

Ein brillanter Blog zu den Geschehnissen von México, die vor 70 Jahren endeten, sachlich, informativ und wertschätzend.

In diesem Dritten Testament finde ich alle meine bisherigen Fragen im gedruckten Wort
beantwortet. Ich sehe darin Parallelen zu den 14 Reden aus dem Geist des gegenwärtigen
Christus, gehalten durch Dr.Phil.Dr.theol. Murdoch MacDonald-Bayne im Frühjahr 1948 in Johannesburg. Das wiederholte Meditieren und Befolgen dieser Texte seit über 25 Jahren hat mich Göttliche Heilung von Seele und Leib erfahren lassen. Und wieder staune ich voller Dankbarkeit,
als ich die Dringlichkeit nach etwas ganz Neuem, ja Unerhörtem in diesem Jahr der Pandemie ersehnte, dass ich vor einigen Wochen im Internet auf das Dritte Testament und das Buch vom Wahren Leben gelenkt wurde. Für mich ist es ein kostbarer Schatz und inhaltlich eine verständliche
froh machende Weihnachtsbotschaft 2020. Ich bejahe als emanzipierte Frau des 20./21. Jh. Maria gemäß dem dritten Testament als das verehrungswürdige geistige Vorbild. Was sind 70 Jahre seit 1950? Ich weiß noch genau, was ich mir als 5jähriges Mädchen 1952; das sich oft allein gelassen und unverstanden fühlte, wünschte. Jesus müsste nochmal auf diese Welt kommen, dann würde alles gut werden. Und so geschah es auch nach viel Kreuz und Leid in meinem persönlichen Leben.
Es lohnt sich, den geschäftigen, die Seele erstickenden Materialismus auf den Platz zu verweisen.
Diesbezüglich bin ich in diesem Jahr wie so viele im Lockdown.
Insofern bedeutet die „Kronen“- Pandemie Chance und Weckruf zugleich. Das lebendige Reich Gottes ist im Inneren jedes Menschen zu finden, das Himmelreich ist nahe im eigenen Herzen.
Ganz wichtig finde ich, dass der himmlische Vater nicht richtet und urteilt. Weshalb wir auch niemals richten und urteilen sollten, eine schwere Bürde, die uns durch religiösen Fanatismus aufgeladen und verinnerlicht wurde. Auch diese Last dürfen wir ablegen, um mit leichtem Gepäck den Berggipfel zu erreichen. Wir sind immer willkommen. Nun sei uns willkommen Herre Christ!
Reißt ab wo Schloß und Riegel vor! Mit dem Höchsten via Geist in Verbindung zu sein gibt Trost und Zuversicht. Im Zeitalter globaler digitalerVernetzung Wireless dürfte diese Vorstellung für viele möglicher erscheinen. Why Not? Es bedeutet zugleich menschliche Überwindung und unermüdliche Arbeit.

Ich denke im innigen Gebet an die vielen Menschen, die in diesem Jahr an COVID 19 gestorben sind und die noch sterben werden um Gottes barmherzige Nähe und Beistand. Am Ende wird Im Anfang Liebe sein.
Und was sind 10 Jahre nach dem Blog vom 5.12.2010 heute am 5.12.2020?
In der Zeit zeitlos jetzt im Wandel der Zeiten.
Christine Heger

cristina
Beiträge: 52
Registriert: 24.11.2019, 19:47

Re: Gruss

Beitrag von cristina » 07.12.2020, 10:44

Liebe Christine Heger,

es freut uns sehr, dass Du zu uns gestossen bist. Wie Du schreibst, hattest Du schon als kleines Mädchen die Intuition davon, dass die Zeit von Christi Wiederkunft da sei. Dein Geist wusste es und nun hast Du die endgültige Bestätigung gefunden!!! Wie schön!!!

Die Schriften von Herrn Murdoch Mc Donald kenne ich nicht. Sie würden mich sehr interessieren. Besteht irgendwie die Möglichkeit, dass Du uns einen Zugang dazu ermöglichst?

Auf jeden Fall heissen wir Dich in unserem Forum herzlich willkommen und freuen uns über jeden Beitrag.

Mit herzlichen Grüssen
Cristina

Regula
Beiträge: 53
Registriert: 24.11.2019, 20:00

Re: Gruss

Beitrag von Regula » 12.12.2020, 16:17

Auch ich freue mich sehr, dich Christine hier zu begrüßen. Mögest auch du tagtäglich die sättigende und durstlöschende Nahrung aus der Quelle erhalten.
Liebe Grüsse
Regula

Antworten