Die Finsternis wird gebunden

Alle Themen zum Dritten Testament und zum Buch des Wahren Lebens
Antworten
Bernard
Beiträge: 40
Registriert: 14.12.2019, 15:11

Die Finsternis wird gebunden

Beitrag von Bernard » 07.05.2020, 06:45

Was Johannes verschlüsselt offenbart wurde, bestätigte der Vater deutlich in Mexiko.

Es gibt nur sehr wenig Fundstellen, in denen erkennbar wird, dass die Finsternis gebunden wird.

Wir Menschen sind zu schwach, den Sieg über die Finsternis in dieser Zeit aus eigener Kraft zu erringen:

Offenbarung 20, 1-3 Und ich sah einen Engel vom Himmel herabfahren, der hatte den Schlüssel zum Abgrund und eine große Kette in seiner Hand. Und er ergriff den Drachen, die alte Schlange, das ist der Teufel und der Satan, und fesselte ihn für tausend Jahre, und warf ihn in den Abgrund und verschloß ihn und setzte ein Siegel oben darauf, damit er die Völker nicht mehr verführen sollte, bis vollendet würden die tausend Jahre. Danach muß er losgelassen werden eine kleine Zeit.

328, 36. Kämpft gegen die Versuchungen, entdeckt die Fallen, zerreißt die verführerischen Netze und Stricke, entdeckt sie durch eure Intuition, wenn sie sich hinter dem Schleier des Jenseits verbergen, entdeckt sie, wenn sie sich unter den Menschen oder in den Kämpfen der Menschen verbergen ─ kämpft immer. Ich sage euch: Ihr sollt in diesem Streite mit Mir sein. Ich bin in ihm als ein großer Streiter gegen die Finsternis und alles bestehende Böse, und am Ende werde Ich es sein, der den letzten Schlag führt und der siegt, der euch beisteht, und ihr werdet die sein, die Mir siegen helfen. Der endgültige Sieg über die Versuchung und das Böse wird dir, meinem Volke, in dieser Zeit nicht gelingen. Ich werde jene Macht eine Zeitlang binden müssen, aber eure Verdienste dabei werden euch zugerechnet werden.Die Zeit, in der jene Macht gebunden sein wird, wird dazu dienen, dass das Gute im Herzen der Menschen Wurzeln treibt, dass das Gute in all seinen Formen an Stärke zunimmt. Wenn der Mensch dann im Guten stark geworden ist, wenn das Gute auf der Waage meiner Gerechtigkeit mehr wiegt als das Böse, dann wird die Versuchung in all ihren Formen für eine weitere Zeitspanne losgelassen sein, und in eben dieser Zeit wird es nicht mein Schwert sein, das sie besiegt, sondern eure eigenen Wa f f e n .

328, 37. Ich werde nur von der Unendlichkeit aus wachen, weil ihr dann die nötige Kraft haben werdet, um den Feind zu besiegen. Die Tugend in all ihren Formen wird sich auf dieser Welt durchgesetzt haben, und die Versuchung wird keinen Winkel, noch eine offene Tür, noch einen Raum finden, und ihre größten Fallen, ihre größten Fallstricke werden zunichte sein bis zum letzten Element jener Macht der Versuchung. Wenn dann ihr Reich zerbrochen und zerteilt ist, wird der Beginn eures Triumphes kommen, und die Finsternis wird sich in Licht verwandeln, das Böse wird zu Gutem werden, und die Verirrten werden gefunden werden.

346, 10. Die Versuchung umgibt euch noch, doch die Zeit wird kommen, die Ich euch angekündigt habe, in welcher die Versuchung gebunden sein wird, damit es auf euren Wegen nur noch das Licht sein wird, das euch führt.

255, 43. Ich sage euch noch einmal, dass es euch auf der Welt nicht an Menschen mangeln wird, die mit großem Lichte ausgestattet sind, die euren Weg erhellen und euer Leben mit Liebe besäen. Immer hat die Menschheit die Gegenwart jener Menschen auf Erden gehabt, doch es kommen Zeiten, in denen große Legionen hoher Lichtgeister zur Welt kommen, die die falsche Welt beseitigen werden, die ihr geschaffen habt, um eine neue aufzurichten, in der man Frieden atmet und die Wahrheit regiert.

348, 41. In dieser Zeit wird das Böse in Bündel zusammengebunden und ins Feuer geworfen werden. Ich werde all diese Werke tun, und du, Israel, sollst zur Welt über die Zeit sprechen, in der sie gerade lebt, und über den Grund für alle Geschehnisse. Ich habe euch meine Wahrheit anvertraut, weil meine Liebe zu euch groß ist. Ihr seid die Treuhänder der großen Offenbarungen und Prophetien.

352, 66. Erscheint euch mein Wort als eine Fantasie? Dann deshalb, weil ihr euch nicht bewusst werden könnt, dass ihr am Ende eines irdischen Zeitabschnitts und am Beginn eines geistigen Zeitalters seid. Euer Gang durch diese Welt ist so kurz, dass viele von euch nicht fähig sind, die Veränderungen zu bemerken, die sich im materiellen Leben oder im geistigen Leben vollziehen. Denn manchmal brauchen diese Übergänge Jahrhunderte, bis sie vollendet sind. Nur das Studium von einem durch Glauben, durch Güte und Gebet erhobenen Verstand befähigt, sich des Einflusses der Zeit auf die Menschen bewusst zu werden.

Regula
Beiträge: 53
Registriert: 24.11.2019, 20:00

Re: Die Finsternis wird gebunden

Beitrag von Regula » 15.09.2020, 06:44

Danke Bernard für diese ermutigende Zusammenstellung.
Ich denke, wir befinden uns mitten in diesem Kampf - aber die Intensität wird wohl noch zunehmen?! Es ist schwer...

Bernard
Beiträge: 40
Registriert: 14.12.2019, 15:11

Die Finsternis wird gebunden

Beitrag von Bernard » 16.09.2020, 11:43

Liebe Regula,

wenn man nach dem von mir unter 347.10 aufgefühtren Text weiterliest, wird sichtbar, dass auch der Herr den Kampf anspricht:

346, 11. Ihr seid in der Zeit des Kampfes und der Arbeit, in der ihr euch läutern und eure Vergangenheit bereinigen sollt. Denn es ist nicht euer "Fleisch", dem Ich das Erbe anvertraut habe, sondern eure Seele, welche aus Mir hervorgegangen ist.

Regula
Beiträge: 53
Registriert: 24.11.2019, 20:00

Re: Die Finsternis wird gebunden

Beitrag von Regula » 12.12.2020, 17:00

Lieber Bernard, (du meinst 346,10)
das ist wirklich eine Ermutigung zu wissen, dass die Versuchung gebunden werden wird.
Der Läuterungsprozess ist schmerzhaft im Gange ...

(nb. in 346,11 sollte Geist anstatt Seele stehen):
"Denn es ist nicht euer "Fleisch", dem Ich das Erbe anvertraut habe, sondern eurem Geist, welcher aus Mir hervorgegangen ist."

Bernard
Beiträge: 40
Registriert: 14.12.2019, 15:11

Re: Die Finsternis wird gebunden

Beitrag von Bernard » 21.04.2021, 23:20

39. Ebenso, wie Ich euch diese Zeiten großen Leidens ankündigte, so sage Ich euch auch, dass, wenn die Verwirrung vorüber ist, die Harmonie unter den Menschen kommen wird.

40. Die Hochmütigen, die sich groß Dünkenden, die, welche ohne Nächstenliebe und Gerechtigkeit sind, werden EINE ZEITLANG IM JENSEITS ZURÜCKGEHALTEN werden, damit das Gute, der Friede und die Gerechtigkeit auf der Erde Fortschritte machen und inmitten derselben die Vergeistigung und die gute Wissenschaft wachsen.

Antworten